Midissage der Ausstellung "Schräg-schräger-am Schrägsten
FREDDY VOGT -  Kunst direkt vom Künstler! - Slogan
RSS Follow Fan werden

Letzte Einträge

PolizistinTania Kambouri: Gewalt durch Muslime
Besuchen Sie meine Autorenseite!
Auftragsarbeiten in der Kunst
Freddy Vogt ist Mitglied im Autoren_Netzwerk
Preisfrage mit Gewinnaussicht

Kategorien

AGB und Urheberrechte
Aphorismen
Facebook
Fotografie - Events-Veranstaltungen
Fotografie von Freddy Vogt
Kommentare zur Kunst
Kunstszene21
Literatur
Makaber
Malerei
Politische Kommentare
Preisausschreiben
Soziales
Sprüche des Tages zur Kunst!
Wichtige Information
erstellt von

Mein Blog

Midissage der Ausstellung "Schräg-schräger-am Schrägsten

Am Freitag, den 02.10.15, hatten nun die Künstler der Kunstszene21 zur Midissage ihrer Ausstellung "Schräg-schräger-am Schragsten" eingeladen!
Die Gründerin der Kunstszene21, Ingrid Klaus-Uschold, war an diesem Abend leider verhindert, so hatte ich die Moderation übernommen.
Ein Highlight des Abends war die Lichshow unseres Künstlers Klaus Freese, ebenfalls Mitglied der Kunstszene21. Er verändert die Farben seiner Bilder mit Licht. Dadurch wandelt sich nicht nur die Stimmung
des Bildes; es entstehen neue Dimensionen.Durch Verwendung einer speziellen 3-D Brille verstärkt sich außerdem der Tiefeneffekt seiner Bilder und der Betrachter hat das Gefühl, verschiedene Elemente seiner Bilder würden auf ihn zukommen. Ein echtes Erlebnis für den Betrachter...
Unterstützt wurde die Darbietung von Klaus Freese von seinem Freund und Klangkünstler Michael Frank Liebchen. Michael war aus Heidelberg angereist, um an unserer Midissage teilzunehmen. Vielen Dank, Michael, dass Du diesen weiten Weg auf Dich genommen hast!
Michael erzeugte, zu den verschiedenen Stimmungen der Bilder, mit seiner Klangkunst eine meditative Stimmung. Diese wunderbare Kombination von Optik und Akkustik bezauberte uns alle!
Und natürlich konnten die Besucher auch die Exponate aller an dieser Ausstellung teilnehmenden Künstler betrachten; die ich hier namentlich alle nochmal erwähnen möchte!
Katrin Klug, Inge Frank, Ingrid Klaus-Uschold, Conna Krakowski, Klaus Freese, Andrea Türck und meine Wenigkeit, Freddy Vogt.
An dieser Stelle möchte ich noch ein besonderes Dankeschön an Franco Arbia und seine bezaubernde Frau Mabel Mabel Herrera aussprechen. Sie haben uns ihre tolle Location für diese wunderbare Ausstellung zur Verfügung gestellt!
Hier nun auch einige Schnappschüsse des Abends!
Fotografiert von Claudia MaryLou und Freddy Vogt.
Herzlichst
Euer
(Freddy) Alfred Vogt
P.S.: Nicht vergessen!
Am 17.10.15 findet im Rahmen unserer Finissage eine Lesung statt. Ich lese aus meinem neuesten Buch "Schräg bis heiter"!
Mein Buch ist ab 15. Oktober im Buchhandel erhältlich!
Ich freue mich auf Euch!

Einige Exponate des Künstlers Freddy Vogt


Freddy Vogt moderiert die Midissage


Freddy Vogt und seine Künstlerkollegin Katrin Klug

Klaus Freese erklärt seine Kunst
Freddy Vogt kündigt den Klangkünstler Michael Frank Liebchen an!


Michael Frank Liebchen erzählt uns etwas über seine Kunst!


Klaus Freese organisiert seine Lichtshow!


Mit 3-D Brillen betrachten die Besucher die Bilder von Klaus Freese


Klangkunst in Harmonie mit den Gemälden


Nachfolgend weitere Impressionen des Abends!












Franko Arbia und Mabel Herrera, die Gastgeber unserer Veranstaltung!


0 Kommentare zu Midissage der Ausstellung "Schräg-schräger-am Schrägsten:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment